Funktional Trainieren (functional training)

In diesem Ganzkörper-Workout werden funktionale Muskelketten angesprochen, die sowohl im Alltag als auch im Sport die Gelenke stabilisieren und damit auch Verletzungen vorbeugen.

Im Gegensatz zu maschinengeführtem Krafttraining für einzelne Muskelpartien, werden komplexe mehrdimensionale Bewegungsmuster angesprochen, so dass neben einer verbesserten Koordination und Ansteuerung des Muskels auch die allgemeine Beweglichkeit und Kraftausdauer  verbessert wird. Muskuläre Dysbalancen wird gezielt entgegen gewirkt.

Der Fokus beim Functional Training liegt auf dem Training mit dem eigenen Körpergewicht oder mit kleineren Zusatzgewichten oder instabilen Kleingeräten (wie z.B. Kettle Bells, Therabändern, Schlingentrainer, Pezzibällen, Pilatesrolle etc.),

Funktionelle Trainingsprogramme fordern ein hohes Maß an Balance und Konzentration, um aus einer instabilen in eine stabile Endposition zu kommen.

 

Interessierte sollten herz-kreislaufgesund, ein gewisses Maß an körperlicher Fitness mitbringen und Spaß am „Auspower“ und „Schwitzen“ haben. Der Kurs richtet sich an Alt und Jung und es sind keine besonderen Vorerfahrungen notwendig, denn alle Übungen werden ausführlich technisch eingeübt. 

 

Kursort: Alte Stadtgärtnerei 21, Viernheim

 

Kosten: 110 € (10Std.)

 

Aktuelle Termine >> hier