Laktatstufentest zur Bestimmung Ihrer individuellen Pulswerte

 

Eine Leistungsdiagnostik ist das Fundament eines effizienten Trainings ganz nach dem Motto:

"Mit minimalem Aufwand das Maximale erreichen"!

Nur durch eine professionelle Diagnostik erfahren Sie:

  •  wie Ihr aktuelles Fitnesslevel ist
  •  wo Ihre Trainingszonen liegen und
  •  wie Sie trainieren müssen, um optimale Trainings- oder Wettkampfergebnisse zu erhalten.

Ablauf eines Laktattestes:

Bei der Laktatdiagnostik wird stufenweise die Belastung gesteigert und jeweils je nach Leistungsstand über einen Zeitraum von mindestens 3 bis max. 5 Minuten konstant gehalten.

Nach jeder Belastungsstufe wird eine Tropfen Blut dem Ohrläppchen entnommen. Während der Belastung wird kontinuierlich der Puls kontrolliert, der während einer Stufe möglichst konstant zu halten ist. Nach Beendigung des Tests werden die Blutproben auf Ihren Gehalt an Laktat untersucht, welches ein Maß für die Stoffwechselbelastung des Körpers auf der jeweiligen Stufe darstellt. 


Welchen Nutzen habe ich als Hobbysportler?

  • Sie lernen Ihren Pulsbereich kennen, in dem Sie vorwiegend Fett abbauen
  • Sie wissen dann in welchem Pulsbereich Sie müssen, um schneller zu werden
  • Sie erkennen in welchen Pulsbereich Sie laufen müssen, um ihre Kondition aufzubauen
  • Sie vermeiden zeit- und kräfteraubendes, uneffektives Training in falschen Bereichen
  • Ihr Training wird abwechlungsreicher und strukturierter und macht mehr Spaß

Beispielauswertung Laktattest

Unser Laktattest beinhaltet:

  • Vorgespräch mit Analyse Ihres bisherigen Trainings
  • Stufentest mit Laktatbestimmung auf dem Radergometer oder als Feldtest im Stadion
  • Bestimmung Ihrer individuellen anaeroben Schwelle
  • Festlegung Ihrer optimalen Trainingsherzfrequenzen
  • Trainingsempfehlung aufgrund der Auswertung

Vereinbaren Sie einen individuellen Testtermin. 

Wir helfen Ihnen gerne, Ihr Training zu optimieren!