Laktatstufentest

Laktatstufentest

Die Laktatdiagnostik dient zur individuellen Bestimmung der anaeroben Schwelle und darauf aufbauend zur Festlegung Ihrer pulskontrollierten Trainingsbereiche. Auf dieser Basis ist beispielsweise die Erstellung eines Trainingsplanes für den ambitionierten Sportler möglich.

 

Auch für den gesundheitsorientierten Sportler ist die Laktatdiagnostik neben der Laufstilanalyse sinnvoll, da z.B. optimale Pulsbereiche für ein gesundheitsorientiertes Training im Fettstoffwechselbereich ermittelt werden können.

 

Darüber hinaus ist z.B. für Läufer auf Basis des Testes eine Vorhersage der individuellen 5 oder 10km-Zeit bzw.  Richtzeiten für den Marathonlauf möglich.


Bei der Laktatdiagnostik wird stufenweise die Belastung gesteigert und jeweils über einen Zeitraum von mindestens 3 bis max. 5 Minuten konstant gehalten.

 

Nach jeder Belastungsstufe wird eine Tropfen Blut dem Ohrläppchen entnommen. Während der Belastung wird kontinuierlich der Puls kontrolliert, der während einer Stufe möglichst konstant zu halten ist. Nach Beendigung des Tests werden die Blutproben auf Ihren Gehalt an Laktat untersucht, welches ein Maß für die Stoffwechselbelastung des Körpers darstellt. Schließlich erfolgt eine computergestützte Auswertung der erhaltenen Daten.

 

Vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Testtermin!