Ausgleichs- und Faszientraining als Personaltraining


Ein muskuläres Ungleichgewicht kann zu körperlicher Fehlhaltung, Schonhaltungen, Schmerzen und Verspannungen führen und damit die körperliche Belastbarkeit oder Trainierbarkeit extrem  einschränken.

Häufig liegen fasziale Verklebungen (Faszientraining) vor, die es gilt zielorientiert auszugleichen.

Mit geschultem Augen und spezifischen Muskelfunktionstests lassen zudem muskuläre Dysbalancen im Körper erkennen und gezielt behandeln. Zum Ausgleich und Spannungsregulierung dienen u.a. Engpassdehnungen und Faszienrollen nach Liebscher und Bracht, die ich als zertifizierte Liebscher- und Bracht-Therapeutin aktiv einsetze und mit Ihnen einübe. Alle Übungen können durch gezielte Anleitung ohne Probleme zu Hause weiter durchgeführt werden. 

Ausgleichstraining Verspannungen

Vereinbare jetzt einen individuellen Beratung-und Trainingstermin!

 

Erfahrungsgemäß zeigen sich schon nach 2-3 Monaten Durchführung eines regelmäßig  und individuell abgestimmten Ausgleichstrainings eine bessere Körperhaltung und muskuläre Entspannung. Dies führt in den meisten Fällen wieder zu einer besseren Belastbarkeit im Alltag, einer höheres Schmerzfreiheit und einer besseren Trainierbarkeit.

 

Preise: 

 

Komplettes Erstgespräch mit Anamnese und Behandlung bzw. Anleitung der EPD und Faszienrollen (nach Liebscher & Bracht):         95,--/60 MIn.

 

Individuelle Einzel-Trainingsstunde: 80,--/60,-- Min.