Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsmanagement

Silke Heidemann

dipl. Sportwissenschaftlerin

Alte Stadtgärtnerei 21 · 68519 Viernheim

Tel.: 06204/919464

Fax: 06204/919463

info@wellmove.de

 

Anreise >> Info


Über mich

Als diplomierte Sportwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation leite ich seit 1996 zahlreiche Gesundheitssport- und Rehabilitations-sportkurse in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen.

Vorträge und Seminare aus den Bereichen Gesundheits-sport, Trainingslehre und Trainingssteuerung, Leistungsdiagnostik, Rückenschule, Aquajogging und aktives Stressmanagement gehören zu meinem Schwerpunkt als Referentin in Betrieben oder Sportverbänden. 

 

 


Als selbst noch aktive und leistungssporterfahrene Triathletin liegt mein praktischer Coaching-Schwerpunkt in der Betreuung von Läufern und Triathleten in Bezug auf einen optimalen Trainingsaufbau und ein effektives Trainingsmanagement. Dazu benutze ich videogestützte Laufstilanalysen und Laktatleistungstests im Laufen und Radfahren.

Als zertifizierter POSE®-Running-Coach lege ich Wert auf eine individuelle Laufstilanalyse und vermittele mit der POSE-Methode® nicht nur Anfängern, sondern auch ambitionierten Läufern/Triathleten einen hocheffizienten Laufstil, der - wissenschaftlich nachgewiesen - laufspezifischen Überlastungen vorbeugt.
 

Mein Leitbild und Werdegang:

In der Jugend war ich als Turnerin und Leichtathletin im Leistungssport und als Trainer aktiv. Im Rahmen meines Dipl.-Sportstudiums kam ich 1994 zum Triathlonsport. In meiner über 25-jährigen Lauf- und Triathlonkarriere habe ich eine Vielzahl von unterschiedlichen Sportler/innen auf Breiten- und Leistungssportniveau betreut und habe selbst immer wieder gegen Verletzungen und muskuläre Überlastungsprobleme kämpfen müssen.

 

Erst die Ausbildung zum POSE®-Running-Coach hat mich davon überzeugt, dass es einen „Lauf-Standard“ gibt, der extreme Belastungsspitzen reduziert und hoch effizient ist, wenn er konsequent trainiert wird. Aus eigener Erfahrung weiß ich aber, dass gerade bei langjährigen Läufern und individuell gefestigtem Laufstil viel Geduld und Zeit aufgebracht werden muss, um den eigenen Laufstil umzustellen. Jahrelang geübte Bewegungsabläufe sitzen tief im Gehirn, aber Veränderungen geschehen nicht von heute auf morgen und bleiben oft erfolglos ohne professionelle Trainingsanleitung und Kontrolle. Ein ausgebildeter Trainingscoach kann helfen und motivieren, viele Trainingsfehler im Vorfeld zu vermeiden!

Weitere Qualifikationen:

  • Ausbildung zur Fitnessfachwirtin (IHK) an der BSA-Akademie mit zahlreichen Weiterbildungen
    (u.a. Ernährungsberater, Fitnessbetreuer, Fitnessberater, Trainer für Sportrehabilitation)
  • MAT-Ausbildung (Medizinisches Muskelaufbautraining an Geräten)
  • Trainer für präventiven Gesundheitssport (Dt. Gesellschaft für Sportmedizin)
  • Rückenschullehrerin, Osteoporose-Kursleiterin
  • Nordic Walking Instructor (International Nordic Walking Association)
  • Nordic Walking Therapeutin (NWGA Nordic Walking Gesundheitsakademie)
  • Entspannungstherapeutin (Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung)
  • Zertifizierter POSE®-Running-Coach (Level I, Romanov Academy of Sports Science)
  • Zertifizierte Faszientrainerin
  • Trainer C-Lizenzen im Bereich: Schwimmen, Triathlon, Leichtathletik
  • Fachübungsleiterin: Orthopädie, Herzsport, Asthma, Neurologie
  • ausgebildeter BASI®-Pilatestrainerin

 

Zu meinen Partnern >> hier